Mascherano stellt Ultimatum

News

Bereits im November hatte Javier Mascherano seinen Abschied vom FC Barcelona angedeutet, im Sommer wäre der Argentinier ablösefrei zu haben, der FC Liverpool galt als Interessent. Nun könnte es deutlich schneller gehen. Laut der Mundo Deportivo hat der 33-jährige den Katalanen ein Ultimatum gestellt, wonach der den FCB bereits im Winter verlassen könnte.

Grund dafür ist seine derzeitige Nebenrolle bei Barcelona, denn Coach Ernesto Valverde setzt in der Innenverteidigung vor allem auf Abwehrchef Pique und den Franzosen Umtiti. Zwar ist dieser verletzt, doch dies scheint nichts an Mascheranos Wechselabsichten zu ändern. Im Gegenteil: Da die WM im Sommer in Russland Mascheranos letzte sein wird, möchte er bis dahin unbedingt Spielpraxis bekommen. Bisher kam der Argentinier in dieser Spielzeit wettbewerbsübergreifend auf zehn Einsätze.

(Photo credit should read KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP/Getty Images)

 

Interesse aus China?

Mascheranos Agent, Walter Tamer, soll bereits Angebote von chinesischen Klubs für den Verteidiger auf dem Tisch liegen haben. Der Spieler selbst scheint gewillt, diesen Schritt gehen zu wollen, sollten die Katalanen ihm nicht mehr Einsatzzeiten garantieren wollen. Doch der FC Barcelona dagegen verweist offiziell darauf, dass man grundsätzlich an Mascherano festhalten wolle, da er ein Gewinner sei und auf vielen Positionen spielen könne. Man müsse allerdings das derzeitige Problem lösen. Derartige Statements sind sicherlich nicht das, was sich Mascherano von seinem jetzigen Arbeitgeber wünscht, denn ein klares Bekenntnis sieht anders aus. Zudem hat sich Umtiti bei den Katalanen enorm entwickelt, sodass dieser auch in der Rückrunde die erste Wahl als Nebenmann von Pique sein dürfte. Somit scheint ein Abgang Mascheranos im Winter nicht unwahrscheinlich.

 

http://ec2-35-159-50-186.eu-central-1.compute.amazonaws.com/premier-league-manutd-im-glueck-mancity-marschiert/

Nico Scheck

Aufgewachsen mit Elber, verzaubert von Ronaldinho. Talent reichte nur für die Kreisliga, also ging es in den Journalismus. Seit 2017: 90PLUS. Manchmal: SEO. Immer: Fußball. Joga Bonito statt Catenaccio.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Felix Passlack hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert. Dies hat der Außenverteidiger des BVB bestätigt. BVB: Passlack bleibt Felix Passlack hat seinen bei Borussia Dortmund im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Dies hat der 22-Jährige im Rahmen einer Sendung gegenüber Stadionsprecher Norbert Dickel bestätigt. „Ja, genau. Ich habe meinen Vertrag bis […]

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Timothy Chandler hat einen neuen Vertrag bei der SGE unterschrieben und sich langfristig an Eintracht Frankfurt gebunden. Chandler bleibt bei Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt hat am Donnerstagnachmittag offiziell bekanntgegeben, dass Timothy Chandler (31) einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Der gebürtige Frankfurter hat sich bis 2025 an die SGE gebunden. Ursprünglich lief sein Arbeitspapier […]

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

6. Mai 2021

News | Borussia Dortmund soll an Noni Madueke von PSV Eindhoven interessiert sein. Wird der 19-Jährige beim BVB der Nachfolger von Jadon Sancho? BVB: Wird Madueke der Sancho-Nachfolger? Schnappt sich Borussia Dortmund das nächste junge Talent? Laut Informationen der Bild soll der BVB am englischen U21-Nationalspieler Noni Madueke dran sein. Der 19-Jährige spielt derzeit an […]