Man. United | Pogba-Verlängerung wird wahrscheinlicher!

News

News | Schon im vergangenen Sommer wurde Paul Pogba, der französische Mittelfeldspieler von Manchester United, mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Vor allem Real Madrid soll sich um Pogba bemüht haben.

Paul Pogba: Verlängerung bei Manchester United ein Thema

Doch die Ablösesumme, die Manchester United forderte, war zu hoch. Auch in diesem Sommer gibt es Gerüchte über einen möglichen Abgang von Paul Pogba (27), doch Real Madrid muss zunächst Spieler verkaufen, ehe man selbst tätig werden kann. Die Vertragslage ist klar: Pogba ist bis 2021 an Manchester United gebunden, der Klub verfügt eine Option, mit der das Arbeitspapier um ein Jahr verlängert werden kann.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Doch das ist Manchester United nicht genug. Der Vertrag mit Paul Pogba soll langfristig verlängert werden, der Klub will den Franzosen unbedingt weiter binden. Die Harmonie zwischen Pogba und Bruno Fernandes (25) auf dem Platz ist schon nach wenigen gemeinsamen Spielen beeindruckend, bei den Red Devils zeigt die gesamte Entwicklungskurve nach oben.

Pogba-Verlängerung? Chancen steigen

Laut einem Bericht des Telegraph stehen die Chancen, dass Manchester United den Vertrag mit Pogba längerfristig verlängern kann, besser als noch vor Wochen und Monaten. Pogba, der letztes Jahr eine „neue Herausforderung“ suchte, fühlt sich derzeit im Team sehr wohl.

Und Pogba selbst äußert sich euphorisch wie selten zuvor über sein aktuelles Empfinden bei Manchester United. „Ich bin sehr sehr glücklich, wieder auf dem Platz und vollständig fit zu sein. Ich genieße es, wieder beim Team sein zu können. Ich fühle mich großartig, der Klub hat sich zudem hervorragend um mich gekümmert“, wird Pogba vom Telegraph zitiert. Und weiter: „Man kann sagen, dass sich das Team enorm weiterentwickelt. Wir spielen und kombinieren als Team besser als zuvor, wir genießen es und verteidigen zusammen, wie wir auch zusammen angreifen.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by PETER POWELL/POOL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern | Rummenigge wird deutlich und sagt der Super League ab

FC Bayern | Rummenigge wird deutlich und sagt der Super League ab

20. April 2021

News | Dem FC Bayern München liegt wohl ein Angebot zum Beitritt der Super League vor. Doch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellte klar, dass der Bundesliga-Primus nicht zur Verfügung steht. FC-Bayern-Vorstand Rummenigge zur Super League: „Wir wollen kein Teil davon sein“ Zwölf Vereine gaben in der Nach zum Montag die Gründung der Super League bekannt. Gestern kam […]

Bobic-Nachfolge: Schäfer offenbar im Visier von Frankfurt

Bobic-Nachfolge: Schäfer offenbar im Visier von Frankfurt

20. April 2021

News | Eintracht Frankfurt hat bei seiner Suche nach einem neuen Sportvorstand offenbar Marcel Schäfer vom VfL Wolfsburg ins Auge gefasst. Schäfer ergänzt damit den Kandidatenkreis der Anwärter.  Frankfurt-Job realistisch? Schäfer mit Wolfsburg auf Champions-League-Kurs Laut Sky-Informationen soll Marcel Schäfer (36) vom VfL Wolfsburg in den Fokus von Eintracht Frankfurt geraten sein. Nach dem Abgang […]

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]