Liverpool-Interesse: Kapitel Arsenal und Chamberlain wohl beendet

News

Bereits gestern gab es Meldungen wonach Alex Oxlade-Chamberlain Arsenal verlassen wird. Der Vertrag des Engländers wurde immer noch nicht verlängert, obwohl er nur noch ein Jahr gültig ist. Gestern war sich Arsenal dem FC Chelsea einig, die Ablösesumme für Chamberlain soll 35 Millionen Pfund betragen. 

Doch daraus wird nichts! Chamberlain hat dem Klub mitgeteilt, dass er nicht innerhalb Londons wechseln will und einen Transfer zum FC Liverpool vorzieht. Die „Times“ berichtet nun, dass sich beide Vereine in einem Austausch befinden.

(Photo by Shaun Botterill/Getty Images)

Arsenal gibt Chamberlain frei

Die „Gunners“ geben Alex Oxlade-Chamberlain frei, Jürgen Klopp würde den Spieler gerne in seinem Team begrüßen. Die Gespräche laufen, Arsenal will definitiv eine ähnliche Summe wie die, die Chelsea gestern für den Flügelspieler bot. Bis morgen Abend haben die Klubs Zeit um eine Einigung zu finden.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

Tottenham: Nagelsmann soll der Mourinho-Nachfolger werden

19. April 2021

News | Tottenham hat Jose Mourinho entlassen. Als Nachfolger sollen die Spurs Julian Nagelsmann im Visier haben. Tottenham an Nagelsmann interessiert Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Jose Mourinho (58) Tottenham zu einem Titelanwärter formen. Doch der nur kurz anhaltende Höhenflug war auch zu einem großen Anteil auf viel Spielglück aufgebaut. Dieses war irgendwann […]

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

FC Bayern | Supertalent Camavinga soll kommen

19. April 2021

News | Der FC Bayern München befindet sich nicht nur auf Trainersuche, sondern will auch seinen Kader erweitern. Ganz oben auf dem Zettel soll der hoch begabte Eduardo Camavinga stehen. FC Bayern will Camavinga im Sommer aus Rennes holen Der FC Bayern München wird sich demnächst mit der Findung eines neuen Trainers beschäftigen, da Hans-Dieter […]

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

FC Bayern | Rummenigge zeigt sich nicht überzeugt von der Super League

19. April 2021

News | Zwölf führende Vereine trieben die Einführung einer Super League voran. Nicht dabei war der FC Bayern München, was Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nun erklärte. FC Bayern-Vorstand Rummenigge: „Die Super League wird nicht die finanziellen Probleme der Klubs lösen“ – CL-Reform wird goutiert Die Pläne zur Gründung einer Super League schlugen ein wie eine Bombe. Inzwischen […]