Leverkusen-Angebot für Boudebouz

News

Nachdem Bayer Leverkusen nach einer schwierigen, turbulenten Saison die wichtigste Entscheidung, nämlich die auf dem Trainerstuhl, getroffen hat, geht es nun mit aller Macht an die Kaderplanung. Durch das Verpassen des internationalen Wettbewerbes soll der Kader insgesamt etwas ausgedünnt, gleichermaßen aber qualitativ angepasst werden. Rudi Völler und die Transferverantwortlichen sollen laut „L’Equipe“ in Frankreich auf Spielersuche sein, Ryad Boudebouz von Montpellier ist das Objekt der Begierde.

Doch Bayer ist nicht alleine mit diesem Interesse. Newcastle United und Lazio Rom sind laut „L’Equipe“ ebenfalls an diesem Spieler interessiert, Bayer scheint aber zumindest in der Pole Position zu sein, hat dem Verein bereits ein Angebot in Höhe von 12 Millionen Euro unterbreitet. Zudem soll Rudi Völler in dieser Woche Gespräche mit den Beratern von Boudebouz aufgenommen haben. Noch liegt man in der Ablöse etwas auseinander, die Franzosen fordern 15 Millionen Euro.

Flexibler Offensivspieler

Der 27-jährige offensive Mittelfeldspieler hat bei den Franzosen noch Vertrag bis 2019, in diesem Sommer könnte Montpellier noch eine stattliche Ablösesumme generieren. Bedarf bestünde unter Umständen definitiv bei der Werkself, der Verbleib von Hakan Calhanoglu ist unklar, Bellarabi war zuletzt häufig verletzt, zudem könnte in der Offensive auch noch Chicharito den Verein verlassen. Boudebouz kann im offensiven Mittelfeld und auf beiden Außenbahnen eingesetzt werden, ist technisch versiert, dribbelstark und vor allem effizient.

(Photo by JEAN CHRISTOPHE VERHAEGEN/AFP/Getty Images)

In der abgelaufenen Saison steuerte der 27-jährige 11 Treffer und 10 Vorlagen in 34 Spielen bei, war mitverantwortlich für den Klassenerhalt des Vereins. Boudebouz würde gut in die Offensive von Bayer passen, könnte die jungen Brandt und Havertz entlasten und auch dem bisher eher sporadisch eingesetzten Bailey weiterhelfen. Leverkusen will in der kommenden Saison wieder den Europapokal angreifen und könnte Verstärkungen dieser Kategorie durchaus gebrauchen.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

15. April 2021

News | Der 1.FC Kön rutschte am vergangen Wochenende auf den vorletzten Tabellenplatz. Daraufhin folgte der Trainerwechsel zu Friedhelm Funkel, der bei Rafael Czichos den Optimismus nochmal anwachsen ließ. Köln-Innenverteidiger Czichos: „Wir wollen auch in Leverkusen drei Punkte holen“ Der 1.FC Köln befindet sich mit nur 23 Punkten aus 28 Begegnungen auf Rang 17 der […]