La Liga Vorschau: Barcelona zu Gast auf Gran Canaria

News

Dieses Wochenende könnte im Kampf um die Meisterschaft vorentscheidend sein. Der FC Barcelona ist am Sonntag (20:00) zu Gast bei Las Palmas, während Real Madrid den FC Sevilla zum Top-Spiel begrüßt. Sollten die „Königlichen“ verlieren, wären die Katalanen wirklich in der Pole Position. Es heißt also „do or die“…

Las Palmas

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Für die Gastgeber ist die Situation denkbar einfach: Der Klassenerhalt ist sicher, man kommt nicht mehr aus dem unteren Tabellenmittelfeld raus und man kann dem Favoriten im letzten Heimspieler der Saison die Meisterschaft versauen. Las Palmas kann also ohne Druck, vollkommen befreit aufspielen.

Die Inselkicker sind zudem ziemlich heimstark, neun der 18 Heimspiele wurden gewonnen, nur drei verloren. Auch Real Madrid kam im Estadio de Gran Canaria nicht über ein 2:2 hinaus, Barcelona dürfte dementsprechend gewarnt sein, auch wenn Las Palmas die letzten drei Ligaspiele allesamt verlor (Zuhause gegen Atletico sogar mit 0:5).

Las Palmas´ Stärken liegen klar in der Offensive, allerdings stehen den starken 52 Toren auch 67 Gegentore gegenüber. Gegen Barcelona wird die Abwehr rund um Mauricio Lemos, der im vergangenen Sommer ein Angebot der Katalanen ablehnte, also einen Gala-Tag brauchen.

 

FC Barcelona

Für die Katalanen ist der Auftrag klar: Die letzten beiden Saisonspiele müssen zwingend gewonnen werden, um noch eine Chance auf die Meisterschaft zu haben. Gegen Las Palmas soll der erste Schritt getan werden. Auswärts hat der FC Barcelona allerdings hin und wieder Probleme, drei der vier Saisonniederlagen gab es in der Fremde.

(Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Die letzten drei direkten Duelle wurden aber immerhin gewonnen, im Hinspiel gab es sogar ein klares 5:0. Zudem wurden auch die letzten fünf Ligaspiele allesamt gewonnen und am vergangenen Wochenende meldete sich das Sturmtrio „MSN“ wieder in voller Stärke zurück. Superstar Lionel Messi befindet sich ohnehin schon seit Wochen in schlichtweg herausragender Verfassung, er wird die Gastgeber wohl aufs Neue vor große, wenn nicht sogar unlösbare, Herausforderungen stellen.

Die möglichen Aufstellungen

Las Palmas: Javi Varas – Simon, Bigas, Lemos, Helder Lopes – Montoro, Roque Mesa – Halilovic, Jonathan Viera, Jese – Prince Boateng

FC Barcelona: Ter Stegen – Mascherano, Pique, Umtiti, Jordi Alba – Andre Gomes, Busquets, Rakitic – Suarez, Messi, Neymar

Der FC Barcelona ist klarer Favorit und sollte das Spiel im Normalfall gewinnen, wenn nicht sogar deutlich. Las Palmas kann ein unangenehmer Gegner sein, konnte das aber zuletzt nicht unter Beweis stellen. Sogar Zuhause hatte man Probleme, sodass es momentan wenig Anlass zur Hoffnung gibt.

 

Christoph Albers

Cruyff-Jünger und Taktik-Liebhaber. Mag präzise Schnittstellen-Pässe, schwarze Leder-Fußballschuhe, Retro-Trikots und hat einen unerklärlichen Hang zu Fußball-Finanzen. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

11. April 2021

News | Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich offenbar von Trainer Markus Gisdol getrennt. Mit Friedhelm Funkel steht anscheinend bereits ein Nachfolger bereit. Funkel beerbt offenbar Gisdol beim 1. FC Köln Wie Sport 1 berichtet, hat der 1. FC Köln Trainer Markus Gisdol (51) entlassen. Damit reagierte der Klub auf die 2:3-Pleite gegen den 1. […]

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

11. April 2021

News | Der 1. FC Köln empfing zum Krimi im Abstiegskampf heute den FSV Mainz 05. In einem wilden Spiel krönte sich der FSV Mainz 05 am Ende zum Sieger, gewann mit 3:2.  Mainz legt vor, Köln antwortet vom Punkt In einer hektischen Anfangsphase erzielte der FSV Mainz 05 das erste Tor. Nach zehn Minuten war […]

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

11. April 2021

News | Georginio Wijnaldum wird den FC Liverpool im Sommer verlassen. Der niederländische Mittelfeldspieler steht unter anderem beim FC Barcelona auf der Liste. Auch der FC Bayern hatte offenbar die Chance, Wijnaldum zu verpflichten.  FC Bayern lehnt Georginio Wijnaldum ab Laut einem Bericht der Abendzeitung München wurde Georginio Wijnaldum (30) zuletzt beim FC Bayern angeboten. […]