Kiel: Tim Walter wird Anfang-Nachfolger | Becker-Abgang noch in der Schwebe

News

Am Tag nach der Relegation (1:3, 0:1 gegen den VfL Wolfsburg) stellt Holstein Kiel die Weichen für die kommende Saison. Seit geraumer Zeit steht fest, dass Erfolgscoach Markus Anfang die Norddeutschen verlassen und zum 1. FC Köln wechseln wird. Nun scheint bereits ein Nachfolger gefunden zu sein, wie der „Kicker“ berichtet.

Demnach haben die Kieler sich mit dem seit längerem gehandelten Tim Walter geeinigt. Walter kommt aus dem Nachwuchs des FC Bayern München und könnte in den kommenden Tagen bereits vorgestellt werden.

(Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

 

Abschiedsgeschenk von Becker?

Die Gespräche führte der Kieler Sportchef Ralf Becker, der vom Hamburger SV umworben wird. Laut dem Bericht des „Kicker“ könnte diese Verpflichtung quasi das Abschiedsgeschenk des 47-jährigen sein, der zuletzt ein klares Bekenntnis zu Holstein vermied. Bis zum Wochenende wird offenbar eine Entscheidung fallen ob Becker zum HSV geht oder Holstein doch erhalten bleibt. Dies entscheidet sich nach einem Treffen des Aufsichtsrates, in dem diese Personalie diskutiert wird und Priorität genießt.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Schalke 04 | Bestätigt: Dimitrios Grammozis übernimmt Traineramt

FC Schalke 04 | Bestätigt: Dimitrios Grammozis übernimmt Traineramt

2. März 2021

News | Bundesliga-Schlusslicht FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Trainer Dimitrios Grammozis bestätigt. Grammozis erhält bei Schalke Vertrag bis 2022 Dimitrios Grammozis (42) wird neuer Trainer beim FC Schalke 04. Das bestätigte der Verein am Dienstagabend. Der ehemalige Bundesliga-Profi, der zuletzt beim SV Darmstadt an der Seitenlinie stand, erhält einen Vertrag bis Sommer 2022. […]

Eintracht Frankfurt | Bobic wollte früher gehen: „Ich habe mein Versprechen gehalten“

Eintracht Frankfurt | Bobic wollte früher gehen: „Ich habe mein Versprechen gehalten“

2. März 2021

News | Fredi Bobic, Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt, hat sich zu seinem Wechselwunsch geäußert. Der Ex-Nationalspieler, der mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wird, wollte die SGE bereits 2020 verlassen. Bobic über Eintracht Frankfurt: „Man war und ist vorbereitet“ Fredi Bobic (49) hat bei Sportschau Thema bestätigt, dass er Eintracht Frankfurt bereits vor einem Jahr […]

Eintracht Frankfurt bestätigt Gespräche mit Bobic – Hertha muss warten

Eintracht Frankfurt bestätigt Gespräche mit Bobic – Hertha muss warten

2. März 2021

News | Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich zu den Gerüchten um eine vorzeitige Vertragsauflösung mit Sportvorstand Fredi Bobic geäußert. Der Ex-Nationalspieler möchte die SGE verlassen und gilt bei Ligakonkurrent Hertha BSC als heißer Anwärter auf den Posten des Geschäftsführer Sport. Bobic zur Hertha? Eintracht Frankfurt bezieht Stellung „Fredi Bobic ist vor drei Wochen auf mich […]