Investor Hasan Kivran hört bei Türkgücü München auf

News

News | Hasan Kivran, Investor beim Drittligisten Türkgücü München, zieht sich offenbar zum Jahresende zurück. Der Verein war vor der Saison in die dritte Liga aufgestiegen und belegt derzeit Tabellenplatz acht.

Türkgücü München vor ungewisser Zukunft: Investor Kivran zieht sich zurück

Wie Sport1 berichtet, zieht sich Hasan Kivran zum Jahresende als Investor bei Türkgücü München zurück. Diese Nachricht kommt sehr überraschend, die Zukunft des Vereins ist vorerst ungewiss.

Aktuell läuft die Suche nach einem Nachfolger beim diesjährigen Drittliga-Aufsteiger. Gründe für den Rückzug sind noch nicht bekannt geworden, auch ein offizielles Statement von Kivran oder dem Verein steht noch aus.

Türkgücü ist derzeit achter in der Tabelle, hat aber noch ein Nachholspiel gegen Unterhaching in der Hinterhand. Der Rückstand auf Relegationsplatz drei beträgt drei Punkte. Der Aufstieg in die zweite Liga, den der Verein perspektivisch als Ziel angesetzt hatte, ist also noch möglich.

Wie Liga3-Online schreibt, ist das Geld des Investors ist überwiegend in die Mannschaft geflossen. Türkgücü besitzt weder ein eigenes Stadion noch ein eigenes Trainingszentrum. Trotzdem soll es sich um eine Millionensumme handeln, die der Investor Kivran in den Verein investiert hat. Er steig 2016 bei Türkgücü ein. Von 2018 bis 2020 marschierte der Verein von der fünftklassigen Bayernliga in die 3. Liga durch

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Thomas F. Starke/Getty Images)

Gero Lange

Gero ist seit Mai 2020 Mitglied im 90Plus-Team. Als Fan von hohem Pressing und schnellem Umschalten nach Ballverlusten ist ein 5:4 lieber gesehen als ein 1:0.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

11. April 2021

News | Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich offenbar von Trainer Markus Gisdol getrennt. Mit Friedhelm Funkel steht anscheinend bereits ein Nachfolger bereit. Funkel beerbt offenbar Gisdol beim 1. FC Köln Wie Sport 1 berichtet, hat der 1. FC Köln Trainer Markus Gisdol (51) entlassen. Damit reagierte der Klub auf die 2:3-Pleite gegen den 1. […]

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

11. April 2021

News | Der 1. FC Köln empfing zum Krimi im Abstiegskampf heute den FSV Mainz 05. In einem wilden Spiel krönte sich der FSV Mainz 05 am Ende zum Sieger, gewann mit 3:2.  Mainz legt vor, Köln antwortet vom Punkt In einer hektischen Anfangsphase erzielte der FSV Mainz 05 das erste Tor. Nach zehn Minuten war […]

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

11. April 2021

News | Georginio Wijnaldum wird den FC Liverpool im Sommer verlassen. Der niederländische Mittelfeldspieler steht unter anderem beim FC Barcelona auf der Liste. Auch der FC Bayern hatte offenbar die Chance, Wijnaldum zu verpflichten.  FC Bayern lehnt Georginio Wijnaldum ab Laut einem Bericht der Abendzeitung München wurde Georginio Wijnaldum (30) zuletzt beim FC Bayern angeboten. […]