HSV beobachtet potenziellen Neuzugang

Weitere Ligen

Der Hamburger SV ist weiter auf der Suche nach neuen Spielern. Vor allem in der Innenverteidigung soll nach dem Abgang von Johan Djourou noch nachgelegt werden. Ganz oben auf der Liste steht Stefano Denswil, der zurzeit beim FC Brügge unter Vertrag steht. Heute Abend absolviert Denswil mit Brügge die 3. Runde in der Qualifikation für die Champions League und trifft auf Medipol Basaksehir. 

Das wissen auch die Verantwortlichen des HSV und schicken sowohl Markus Gisdol als auch Jens Todt nach Belgien, um den Spieler genauer unter die Lupe zu nehmen. Das berichtet sowohl der „Kicker“ als auch die „Bild“ übereinstimmend.

Finale Phase des Pokers

Die Belgier fordern dem Vernehmen nach eine Ablösesumme in Höhe von 7-8 Millionen Euro. Viel Geld für den Hamburger SV, aber gerade zuletzt betonte man wieder, wie angespannt die Situation im Abwehrzentrum ist. Deswegen wäre eine Verpflichtung, die im Idealfall möglichst schnell über die Bühne geht, ideal. Die Verantwortlichen wollen sich nun noch ein finales Bild vom Spieler machen, möglicherweise danach Gespräche mit Klub und Spieler führen.

(Photo by LISELOTTE SABROE/AFP/Getty Images)

Klar ist, dass Denswil der Wunschspieler der Hamburger ist und dass dank Investor Kühne Geld vorhanden ist. Trotzdem wollen die Hanseaten versuchen die Ablösesumme einigermaßen im Rahmen zu halten. Die finale Phase des Transferpokers steht nun offensichtlich an. Ob und wann Vollzug gemeldet werden kann, bleibt abzuwarten.

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

7. März 2021

News | Der 1. FC Nürnberg befindet sich derzeit auf der Suche nach einem Sportdirektor. Dieter Hecking, derzeit als Sportvorstand beim Club aktiv, will einen alten Bekannten nach Nürnberg holen.  Olaf Rebbe soll Sportdirektor in Nürnberg werden Laut einem Bericht der Bild soll Olaf Rebbe (42) der neue Sportdirektor beim 1. FC Nürnberg werden. Rebbe und […]

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

7. März 2021

News | Arminia Bielefeld empfing zum Abschluss des 24. Spieltags in der Bundesliga Union Berlin. In diesem Spiel gab es nur wenige unterhaltsame Phasen, das 0:0 am Ende war folgerichtig.  Viele Unterbrechungen, wenig Spielfluss: Bielefeld und Union neutralisieren sich Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Frank Kramer wollte Arminia Bielefeld wichtige Punkte im Kampf gegen […]

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

7. März 2021

News | Die Profiklubs auf der ganzen Welt sind von der Coronapandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Überall gehen die Umsätze zurück, vor allem das Fehlen der Zuschauereinnahmen trifft die Klubs enorm.  DFL: Über eine Milliarde weniger Umsatz bei den deutschen Profiklubs? Am Dienstag veröffentlicht die DFL den Wirtschaftsreport 2021. Darin ist ersichtlich, welche Konsequenzen die Pandemie […]