FC Chelsea | 50 Millionen Euro für Juves Rugani?

News

Im Hause Juventus Turin ist derzeit reger Betrieb. Nach der sensationellen Verpflichtung von Cristiano Ronaldo (33) sind nun einige Abgänge zu erwarten. Während Gonzalo Higuain (30) zum AC Milan wechseln könnte, baggert der FC Chelsea weiterhin an Verteidiger Daniele Rugani (23). 

Schon vor rund einem Monat sollen die „Blues“ laut englischen Medienberichten ein Gebot in Höhe von 40 Millionen Euro für den Innenverteidiger abgegeben haben. Zu wenig für die „alte Dame“, wie die „Gazzetta dello Sport“ heute berichtet. Dennoch seien die Verhandlungen schon weit fortgeschritten und Juve könnte bei einem Gebot von 50 Millionen Euro einknicken.

 

Wunschspieler Sarris

Der 23-jährige gilt als der Wunschspieler von Neu-Trainer Maurizio Sarri (59). Der Italiener sieht seinen Landsmann als möglichen Dreh- und Angelpunkt in Chelseas Defensive. Zwar schien Juve bisher nicht unbedingt gewillt, seinen Verteidiger abzugeben, doch sollte Chelsea tatsächlich die 50 Millionen Euro bieten, könnte ein Wechsel schnell über die Bühne gehen. Und auch für den Spieler könnte sich ein Wechsel zumindest finanziell lohnen: Dem Rechtsfuß winkt bei einem Wechsel in die Premier League eine Gehaltsverdopplung.

 

(Photo by MARCO BERTORELLO/AFP/Getty Images)

Nico Scheck

Aufgewachsen mit Elber, verzaubert von Ronaldinho. Talent reichte nur für die Kreisliga, also ging es in den Journalismus. Seit 2017: 90PLUS. Manchmal: SEO. Immer: Fußball. Joga Bonito statt Catenaccio.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

25. Februar 2021

News | Roman Bürki, seines Zeichens Stammkeeper bei Borussia Dortmund, könnte sich im Sommer einen neuen Verein suchen müssen. Nach der Verlängerung seines Kontrahenten Marwin Hitz stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Bürki und BVB: Passt das noch? Roman Bürki (30) wechselte 2015 vom SC Freiburg nach Dortmund und bestritt seitdem 228 Spiele für die […]

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

25. Februar 2021

News | Der FC Schalke 04 möchte seinen Fokus auf das Kerngeschäft des Fußballs legen und erwägt einen Verkauf des Startplatzes in der europäischen „League of Legends“-Liga LEC. Schalke 04 legt Fokus auf „Kerngeschäft“ Fußball Aufgrund signifikanter finanzieller Einbußen im Zuge der Corona-Krise, erwägt man beim Bundesligisten FC Schalke 04 einen Verkauf des Startplatzes in […]

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

25. Februar 2021

News | Die Hälfte der Europa-League-Achtelfinalisten steht infolge der um 18.55 Uhr angepfiffenen Begegnungen fest. Unter anderem die nächste Runde erreicht haben der FC Arsenal, FC Vilarreal und Ajax Amsterdam. Hoffenheimer Dauerdruck reicht nicht aus, Aubameyang rettet Gunners 1899 Hoffenheim stellte – wie schon im ersten Duell mit Molde FK – die klar spielbestimmende Mannschaft. Dennoch […]