FC Bayern | Rummenigge: „Flick lässt keine Sättigung zu“ – Was wird aus Alaba, Boateng, Goretzka & Süle?

News

News | Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsboss des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, hat in einem Interview über Trainer Hansi Flick sowie die Zukunft von David Alaba, Jerome Boateng, Leon Goretzka und Niklas Süle gesprochen.

FC Bayern | Rummenigge: „Flick war ein Volltreffer“

Im November 2019 trennte sich der FC Bayern München von Trainer Niko Kovac (49) und beförderte Hansi Flick (55). „Wenn du den zweiten Mann zum ersten Mann auf der Trainerbank machst und es funktioniert so gut wie bei uns mit Hansi, kann man ja nur sagen: Das war ein Volltreffer!“, erklärte Karl-Heinz Rummenigge (65) in einem Interview mit der Abendzeitung.

Mit Flick holte der FC Bayern das Triple bestehend aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Doch die Münchner wollen mehr und haben dafür offenbar den richtigen Trainer. „Hansi lässt keine Sättigung zu. Jeder Spieler, aber auch jeder Mitarbeiter beim FC Bayern weiß, dass er seinen Wert für den Klub jeden Tag unter Beweis stellen muss, wenn er zur Arbeit kommt“, erklärte der Vorstandsboss des Rekordmeisters und ergänzte: „Das gilt insbesondere für die Mannschaft. Wir können ja nicht sagen, nachdem wir fünf Titel gewonnen haben: Jetzt machen wir mal ein Jahr Pause (…). Beim FC Bayern darf man nie sagen, dass man zufrieden oder satt ist und erst mal halblang macht. Es ist wichtig, dass jeder Spieler bei jedem Training und jedem Spiel mit der Motivation antritt, zu gewinnen und natürlich auch Titel zu holen.“

FC Bayern | Rummenigge über Alaba, Boateng, Goretzka und Süle

Titel haben auch einen Auswirkung auf die Finanzen, erst recht in Corona-Zeiten. Selbst der FC Bayern bleibt von den finanziellen Folgen der Pandemie nicht verschont. „In der Saison 2019/20 sind wir auch durch die großen Erfolge unserer Mannschaft noch mit einem blauen Auge davongekommen. In dieser Saison trifft es den FC Bayern aber mit voller Härte – genauso wie den gesamten Fußball, ja die gesamte Welt“, sagt Rummenigge. Das heißt auch, dass die Münchner in Sachen Transfers und Verträge sorgfältig planen müssen. „Wir müssen da mit hoher Sensibilität herangehen“, betont der 65-Jährige. Speziell für Sportvorstand Hasan Salihamidzic werde es daher eine „anspruchsvolle Aufgabe“, den Kader zusammenzustellen.

Wie am Mittwoch bereits Vorstandsmitglied Oliver Kahn (51) erneut erklärte, wird David Alaba (28) wohl nicht dazugehören. „Beim Thema Alaba hat unser Präsident Herbert Hainer alles erklärt: Wir haben unser Angebot zurückgezogen, nachdem es von Alabas Seite nicht angenommen wurde“, sagte Rummenigge. Auch Jérôme Boatengs (32) Vertrag läuft im Sommer aus. „Man wird sich irgendwann in den kommenden Monaten zusammensetzen und dann eine Entscheidung fällen, ohne Eile“, kommentierte er die Zukunft des Innenverteidigers.

Bei Niklas Süle und Leon Goretzka (beide 25) stehen ebenfalls Entscheidungen an. Ihre Verträge laufen im Sommer 2022 aus. Rummenigge bat um Verständnis, dass er keine Wasserstandsmeldungen abgeben möchte. Plant er fest mit dem Duo? „Wenn wir eine Einigung erzielen – gerne.“ Talent Jamal Musiala (17) wartet dagegen auf seinen ersten Profi-Vertrag. „Gehen Sie mal davon aus, dass Hasan Salihamidzic in dieser Richtung aktiv sein wird“, berichtete der ehemalige Stürmer.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Dortmund | Ein Trio steht für das Gastspiel in München nicht zur Verfügung

Dortmund | Ein Trio steht für das Gastspiel in München nicht zur Verfügung

5. März 2021

News | Borussia Dortmund befindet sich momentan im Aufwärtstrend, sodass sich die angespannte sportliche Lage etwas beruhigte. Am morgigen Abend steigt das Topspiel, allerdings ohne Akteure, die an den momentan überzeugenden Leistungen einen großen Anteil besaßen. Dortmund: Sancho, Guerrero und Reyna fallen gegen Bayern München aus Borussia Dortmund verbuchte zuletzt drei Siege am Stück – allesamt zu […]

FC Bayern | Flick über Nübel: „Er hat gewusst, auf was er sich einlässt“

FC Bayern | Flick über Nübel: „Er hat gewusst, auf was er sich einlässt“

5. März 2021

News | Alexander Nübel brachte es bislang auf nur zwei Pflichtspieleinsätze im Dress des FC Bayern München. Sein Berater Stefan Backs bekundete darüber öffentlich seinen Unmut, worauf Trainer Hans-Dieter Flick auf der heutigen Pressekonferenz antwortete. FC Bayern: Trainer Flick reagiert auf Äußerungen von Nübel-Berater Alexander Nübel (24) wechselte im vergangenen Sommer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern […]

Hoffenheim bindet Baumgartner weiter an sich

Hoffenheim bindet Baumgartner weiter an sich

5. März 2021

News | Die TSG Hoffenheim stellt weiter die Weichen für die Zukunft. Heute vermeldete der Tabellenelfte der Bundesliga die Vertragsverlängerung von Christoph Baumgartner, der zu den prägenden Figuren im Kader zählt. Hoffenheim: Baumgartner unterschreibt bis 2025 Am vergangenen Sonntag absolvierte Christoph Baumgartner (21) sein 50.Bundesligaspiel im Dress der TSG Hoffenheim. Nach dem kleinen Jubiläum gibt es erneut […]