Ermittlungen in Belgien: Finanzbetrug und Spielabsprachen

Weitere Ligen

Seit gestern Mittag herrscht große Unruhe im belgischen Fußball! Wie unter anderem die gut informierte belgische Sportseite „Het Laatste Nieuws“ berichtet finden derzeit umfangreiche Ermittlungen im belgischen Fußball statt. Laut den Behörden handelt es sich um über 50 Polizeirazzien, davon 44 in Belgien, die restlichen in Luxemburg, Zypern, Montenegro, Serbien, Frankreich und Mazedonien.

 

„Beeinflussung von Spielen“

Laut Staatsanwaltschaft geht es um Korruption, „verdächtige Finanzoperationen“ und Hinweise „der möglichen Beeinflussung von Spielen“. Zahlreiche Agenten und Funktionäre wurden befragt, darunter auch der einflussreichste Spielervermittler im belgischen Fußball, Mogi Bayat. Auch Brügge-Trainer Ivan Leko wurde verhaftet und ausführlich von den Ermittlern befragt und verbrachte die Nacht im Gefängnis, wie sein Anwalt bestätigte.

„Ja, das ist ein wahres Erdbeben, das sich da ereignet hat. Noch kennen wir nicht alle Hintergründe und Konsequenzen. Aber sie dürften unvermeidlich und gravierend sein. Für den gesamten belgischen Fußball“, so der Leiter der Sportredaktion des öffentlich-rechtlichen Senders RTBF, Michel Lecomte.

Weiterhin wurden laut „HLN“-Journalist Kristof Terreur die Büros von 10 Vereinen, darunter eben Brügge und auch Genk, Lokeren und Anderlecht, durchsucht. Überdies gab es Befragungen mit Schiedsrichtern. Wann die Ermittlungsergebnisse veröffentlicht werden oder neue Details ans Licht kommen, ist ungewiss. Klar ist, dass laut Staatsanwaltschaft sämtliche Personen als Verdächtige und nicht als Zeugen verhört wurden. 

 

(Photo by GABRIEL BOUYS / AFP)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

25. Februar 2021

News | Roman Bürki, seines Zeichens Stammkeeper bei Borussia Dortmund, könnte sich im Sommer einen neuen Verein suchen müssen. Nach der Verlängerung seines Kontrahenten Marwin Hitz stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Bürki und BVB: Passt das noch? Roman Bürki (30) wechselte 2015 vom SC Freiburg nach Dortmund und bestritt seitdem 228 Spiele für die […]

Thierry Henry tritt von Traineramt zurück: „Trennung eine zu große Belastung“

Thierry Henry tritt von Traineramt zurück: „Trennung eine zu große Belastung“

25. Februar 2021

News | Thierry Henry ist von seinem Posten als Trainer des MLS-Klubs Montreal Impact zurückgetreten. In einem Statement nannte er vor allem den fehlenden persönlichen Kontakt zu seinen Kindern als Grund. Henry: „Trennung eine zu große Belastung“ Thierry Henry (43) verlässt Montreal Impact nach nur einer Saison und kehrt nach London zurück. Der Franzose veröffentlichte […]

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

25. Februar 2021

News | Der FC Schalke 04 möchte seinen Fokus auf das Kerngeschäft des Fußballs legen und erwägt einen Verkauf des Startplatzes in der europäischen „League of Legends“-Liga LEC. Schalke 04 legt Fokus auf „Kerngeschäft“ Fußball Aufgrund signifikanter finanzieller Einbußen im Zuge der Corona-Krise, erwägt man beim Bundesligisten FC Schalke 04 einen Verkauf des Startplatzes in […]