Dahoud-Ersatz gefunden – Mönchengladbach verpflichtet Zakaria

Weitere Ligen

Wie die schweizerische Tageszeitung „Blick“ berichtet, ist der Transfer des 20-jährigen so gut wie perfekt. Demnach seien sich alle Parteien einig, einzig der Medizin-Check stünde noch aus. Die offizielle Verkündung seitens der Borussia dürfte also sehr bald folgen. Damit ist die Suche nach einem Nachfolger für den abgewanderten Mahmoud Dahoud erfolgreich abgeschlossen.

12 Millionen Euro Ablöse

Denis Zakaria wechselt also für 12 Millionen Euro Ablöse von den Young Boys Bern zu Borussia Mönchengladbach. Der dreimalige Nationalspieler trifft bei seinem neuen Verein auf gleich vier Landsleute (Sommer, Drmic, Sow, Elvedi).

Zakaria kommt, wie Dahoud, vorwiegend im zentralen Mittelfeld zum Einsatz, ist aber mit seinen 1,91m wesentlich größer als sein Vorgänger (1,77m). Seine Mutter stammt aus dem Sudan, sein Vater aus der DR Kongo, er selbst kam in Genf zur Welt. 2015 wechselte er von seinem Heimatverein Servette Genf nach Bern und zieht nach nun zwei Spielzeiten weiter. Für Bern lief er 50 Mal in der Super League auf und erzielte dabei zwei Tore (+ zwei Assists).

Die Borussia darf sich auf einen weiteren polyvalenten (angeblich das Lieblingswort des ehemaligen Borussia Trainers Favre) Spieler freuen. Zakaria kann nämlich auch im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung spielen. Die offizielle Verkündung steht allerdings noch aus, Zweifel an dem Transfer sind aber unbegründet.

 

(Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

 

Vorherige Berichte zum Thema:

http://wp12974880.server-he.de/dahoud-nachfolger-aus-der-schweiz/

Christoph Albers

Cruyff-Jünger und Taktik-Liebhaber. Mag präzise Schnittstellen-Pässe, schwarze Leder-Fußballschuhe, Retro-Trikots und hat einen unerklärlichen Hang zu Fußball-Finanzen. Seit 2016 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

Eintracht Frankfurt | Hütter: „Können Außergewöhnliches erreichen“

4. März 2021

News | Eintracht Frankfurt spielt eine hervorragende Saison und besitzt die realistische Chance auf den Einzug für die Champions League. Die erste Niederlage nach sieben Pflichtspielen sowie der Abgang von Sportvorstand Fredi Bobic sollen keine Hürde darstellen. Frankfurt: Nach Bobic-Abgang: Hütter richtet den Blick aufs Sportliche Am vergangenen Freitag verlor bei Eintracht Frankfurt bei Werder Bremen mit 1:2, […]

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

4. März 2021

News | Brian Brobbey kündigte an seinen auflaufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam nicht zu verlängern. Gehandelt wurde das Talent seitdem unter anderem bei RB Leipzig. Der Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes, Nico-Jan Hoogma, würde einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen. Hoogma unterstützt Brobbey-Wechsel – Scharfe Kritik von Overmars Brian Brobbey (19) gilt in den Niederlanden als großes Zukunftsversprechen. Lange […]

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

Terzic vor Bayern-Spiel: „Näher dran“ – Bangen um Sancho und Guerreiro

4. März 2021

News | Am Samstagabend steht das Topspiel in der Bundesliga auf dem Programm. Borussia Dortmund gastiert beim FC Bayern in der Allianz Arena. Und pünktlich zu diesem Spiel hat der BVB einen Aufschwung, gewann zuletzt viermal in Folge.  Vor Bayern-Spiel: Edin Terzic sieht Fortschritte beim BVB Trainer Edin Terzic (38) sieht nicht nur deshalb Fortschritte […]