Chelsea | Wilson eine Alternative zu Higuain?

News

Die Spekulationen um eine Verpflichtung von Gonzalo Higuain nehmen seit Tagen zu. Doch möglicherweise orientiert sich Chelsea doch noch anderweitig. So soll ein Spieler aus der Premier League der „Plan B“ der Londoner sein.

Horrende Ablöse

Wie „Sky Sports“ berichtet, ist Chelsea-Coach Maurizio Sarri weiterhin davon überzeugt, dass der Argentinier die „Blues“ entsprechend im Sturm verstärken würde. Higuain spielte bereits in Neapel unter dem Italiener und stellte während dieser Zusammenarbeit in der Saison 2015/16 einen Torrekord in der Serie A auf. Diese Ansicht wird allerdings nicht unbedingt von Direktorin Marina Granovskaia geteilt, welche laut dem italienischen Ableger von „Sky“ gewisse Zweifel an dem argentinischen Stürmer haben soll. Auch Milan-Sportdirektor Leonardo stünde dem Unterfangen entgegen und möchte den erst im Sommer ausgeliehenen Argentinier halten.

Das Portal bringt in diesem Zusammenhang alternativ Callum Wilson von Bournemouth ins Spiel, welchen Chelsea als „Plan B“ zu Higuain ausgemacht haben soll. Demnach wären die „Blues“ sogar bereit rund 55 Millionen Euro für den Engländer auf den Tisch zu legen! Der 26-Jährige überzeugt in der laufenden Spielzeit zwar mit neun Treffern in der Premier League, jedoch erscheint die Summe unverhältnismäßig hoch. Sollte einer dieser beiden Deals umgesetzt werden können, dürfte dem Abgang von Alvaro Morata kaum noch etwas im Wege stehen. Der Berater des Spaniers soll daher aktuell in der englischen Hauptstadt weilen.

(Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

15. April 2021

News | Der 1.FC Kön rutschte am vergangen Wochenende auf den vorletzten Tabellenplatz. Daraufhin folgte der Trainerwechsel zu Friedhelm Funkel, der bei Rafael Czichos den Optimismus nochmal anwachsen ließ. Köln-Innenverteidiger Czichos: „Wir wollen auch in Leverkusen drei Punkte holen“ Der 1.FC Köln befindet sich mit nur 23 Punkten aus 28 Begegnungen auf Rang 17 der […]