Chelsea | Juve Sportdirektor: Alex Sandro darf gehen

News

Der FC Chelsea hält weiter Ausschau nach namhaften Neuzugängen. Unter anderem wird ein Upgrade zu Marcos Alonso auf der linken Außenbahn gesucht. Bei Wunschspieler Alex Sandro scheinen die Blues nun ernst zu machen, wie Sportdirektor Marotta wohl oder übel zugeben muss.

 

Alex Sandro darf gehen

Marcos Alonso (26) wusste nach seinem 23 Millionen Euro teurem Wechsel vom AC Florenz in seiner Debüt-Saison beim FC Chelsea durchaus zu überzeugen. Doch das scheint Cheftrainer Antonio Conte (47) auch im Hinblick auf die Königsklasse nicht zu genügen! Der Italiener will mehr, keine Ergänzungsspieler, sondern Upgrades!

Für die linke Seite ist bei den Blues schon seit einiger Zeit Alex Sandro (26) von Juventus Turin ins Visier gerückt. Nach unzähligen Gerüchte um Gebote aus London, bestätigt nun Giuseppe Marotta, der Sportdirektor des Champions League Finalisten, eine wesentliche Offerte für den Brasilianer:

„Wir haben ein wesentliches Gebot erhalten. Wir haben keinerlei Intention irgendjemanden zu verkaufen, aber wenn ein Spieler sich dazu entscheidet, gehen  zu wollen, wie es uns in den Jahren schon passiert ist, dann muss er letztendlich gehen. Es nützt nämlich keinem etwas, einen Spieler gegen seinen Willen zu halten.(…) Aber momentan gibt es keine derartige Situation und wir hoffen, dass keiner geht.“ [Sky Italia]

 

(Photo GLYN KIRK/AFP/Getty Images)

Daraus lässt sich schließen, dass Alex Sandro bei der Alten Dame noch keine Transferanfrage eingereicht hat. Die Betonung liegt auf „noch“, denn auch Marotta scheint den Kampf um den Nationalspieler allmählich aufzugeben…

 

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

BVB | Bürki nach Hitz-Verlängerung bei Dortmund vor dem Aus?

25. Februar 2021

News | Roman Bürki, seines Zeichens Stammkeeper bei Borussia Dortmund, könnte sich im Sommer einen neuen Verein suchen müssen. Nach der Verlängerung seines Kontrahenten Marwin Hitz stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Bürki und BVB: Passt das noch? Roman Bürki (30) wechselte 2015 vom SC Freiburg nach Dortmund und bestritt seitdem 228 Spiele für die […]

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

Schalke 04: Geldregen durch Verkauf von eSport-Engagement?

25. Februar 2021

News | Der FC Schalke 04 möchte seinen Fokus auf das Kerngeschäft des Fußballs legen und erwägt einen Verkauf des Startplatzes in der europäischen „League of Legends“-Liga LEC. Schalke 04 legt Fokus auf „Kerngeschäft“ Fußball Aufgrund signifikanter finanzieller Einbußen im Zuge der Corona-Krise, erwägt man beim Bundesligisten FC Schalke 04 einen Verkauf des Startplatzes in […]

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

Europa League | Hoffenheim scheidet aus, Arsenal ringt Benfica nieder

25. Februar 2021

News | Die Hälfte der Europa-League-Achtelfinalisten steht infolge der um 18.55 Uhr angepfiffenen Begegnungen fest. Unter anderem die nächste Runde erreicht haben der FC Arsenal, FC Vilarreal und Ajax Amsterdam. Hoffenheimer Dauerdruck reicht nicht aus, Aubameyang rettet Gunners 1899 Hoffenheim stellte – wie schon im ersten Duell mit Molde FK – die klar spielbestimmende Mannschaft. Dennoch […]