CAS-Entscheid: Sevilla muss wegen Lenglet Geld an AS Nancy zahlen

News

News | Zwischen dem französischen Zweitligisten AS Nancy und dem FC Sevilla aus der spanischen La Liga herrschte zuletzt ein Rechtsstreit. Die Franzosen beharrten auf Zahlungen aus dem Transfer von Verteidiger Clement Lenglet (24), der 2017 von Nancy zu den Andalusiern wechselte.

CAS-Entscheid: FC Sevilla muss zahlen!

Bei dem langwierigen Rechtsstreit ging es um die Zahlung, die aufgrund einer Klausel fällig gewesen wäre, so die Meinung der Vertreter des AS Nancy. Inhalt der Klausel war eine Beteiligung an einem Weiterverkauf. 2018 wechselte Lenglet für 35 Millionen Euro zum FC Barcelona, dem AS Nancy standen anschließend rund 3,7 Millionen Euro zu.

Der internationale Sportgerichtshof CAS urteilte nun, dass dem AS Nancy diese Summe zusteht. Der FC Sevilla wurde aufgefordert, die 3,7 Millionen Euro an die Franzosen zu zahlen – innerhalb einer Frist von 45 Tagen. Der FC Sevilla war der Ansicht, dass die Summe nicht fällig ist, weil der Wechsel aufgrund der Aktivierung der Ausstiegsklausel formal nicht als Transfer gilt.

90PLUS wird für die Monate März und April 15% der Einnahmen an die Initiative #WekickCorona spenden. Auch ihr könnt unterstützen: Jeder Klick, jede Spende zählt.

(Photo by JOSEP LAGO/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

15. April 2021

News | Der 1.FC Kön rutschte am vergangen Wochenende auf den vorletzten Tabellenplatz. Daraufhin folgte der Trainerwechsel zu Friedhelm Funkel, der bei Rafael Czichos den Optimismus nochmal anwachsen ließ. Köln-Innenverteidiger Czichos: „Wir wollen auch in Leverkusen drei Punkte holen“ Der 1.FC Köln befindet sich mit nur 23 Punkten aus 28 Begegnungen auf Rang 17 der […]