Bestätigt: Robinho kehrt zu Santos zurück

Weitere Länder...

News | Nach vielen Jahren in Europa kehrt Robinho zu seinem Jugendklub FC Santos zurück.

Robinho: Viertes Engagement bei Santos

Wie der FC Santos gestern in einer Mitteilung bekannt gab, wird Robinho (36) zu seinem Jugendklub zurückkehren. Bei dem brasilianischen Traditionsverein schaffte der ehemalige brasilianische Nationalspieler vor etwas weniger als zwanzig Jahren seinen Durchbruch im Profifußball. Im Jahr 2005 folgte der Sprung nach Europa. Nach einem Aufenthalt bei Real Madrid folgten zahlreiche Stationen im internationalen Fußball. So spielte Robinho unter anderem in Europa für Manchester City und die AC Milan. Daneben stand der Dribbelkönig auch in der Chinese Super League bei Guangzhou Evergrande unter Vertrag, wo er 2015 den Triumph der asiatischen Champions League feiern konnte.

Zuletzt spielte Robinho bei Basaksehir, mit welchem er jüngst die türkischen Meisterschaft gewann. Während dieser ganzen Odyssee kehrte der 36-Jährige bereits zwei Mal als Leihspieler zu seinem Herzensverein zurück: So stand Robinho bereits 2010 sowie 2014/15 erneut bei Santos unter Vertrag. Die Santistas können sich damit über die Rückkehr von einem der erfolgreichsten Spieler ihrer ruhmreichen Klubhistorie freuen.

So gewann Robinho an der Seite seines kongenialen Partners Diego Ribas (35/Werder-Legende) mit dem Klub 2002 sowie 2004 die brasilianische Meisterschaft und wurde darüber hinaus aus Spieler des Jahres in seinem Heimatland ausgezeichnet. Der Offensivspieler feierte daneben nationale Meisterschaften in Spanien, Italien, China und der Türkei. Sein größter Erfolg mit der Selecao war der Gewinn der Copa America 2007, zu welchem er als Torschützenkönig und bester Spieler des Turniers maßgeblich beitrug.

Robinho unterschreibt bei Santos zunächst bis Ende Februar.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo byNELSON ALMEIDA/AFP via Getty Images)

Marius Merck

Eine Autogrammstunde von Fritz Walter weckte die Leidenschaft für diese Sportart, die über eine (“herausragende”) Amateurkarriere bis zur Gründung von 90PLUS führte. Bei seinem erklärten Ziel, endlich ein “Erfolgsfan” zu werden, weiter erfolglos.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

BVB | Offiziell: Passlack verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Felix Passlack hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert. Dies hat der Außenverteidiger des BVB bestätigt. BVB: Passlack bleibt Felix Passlack hat seinen bei Borussia Dortmund im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Dies hat der 22-Jährige im Rahmen einer Sendung gegenüber Stadionsprecher Norbert Dickel bestätigt. „Ja, genau. Ich habe meinen Vertrag bis […]

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler verlängert seinen Vertrag

6. Mai 2021

News | Timothy Chandler hat einen neuen Vertrag bei der SGE unterschrieben und sich langfristig an Eintracht Frankfurt gebunden. Chandler bleibt bei Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt hat am Donnerstagnachmittag offiziell bekanntgegeben, dass Timothy Chandler (31) einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Der gebürtige Frankfurter hat sich bis 2025 an die SGE gebunden. Ursprünglich lief sein Arbeitspapier […]

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

BVB | Ist Dortmund an Noni Madueke dran?

6. Mai 2021

News | Borussia Dortmund soll an Noni Madueke von PSV Eindhoven interessiert sein. Wird der 19-Jährige beim BVB der Nachfolger von Jadon Sancho? BVB: Wird Madueke der Sancho-Nachfolger? Schnappt sich Borussia Dortmund das nächste junge Talent? Laut Informationen der Bild soll der BVB am englischen U21-Nationalspieler Noni Madueke dran sein. Der 19-Jährige spielt derzeit an […]