„Besseres verdient“: Neymar attackiert Barca-Bosse

News

Nach seinem Rekordtransfer vom FC Barcelona zu Paris Saint Germain für 222 Millionen Euro hat Neymar bereits in zwei Spielen der Ligue 1 seine Visitenkarte abgegeben. Der Brasilianer scheint sich sehr gut akklimatisiert zu haben und traf auch gegen den FC Toulouse wieder, zeigte seine Spielfreude auf dem Platz. Nach dem Spiel sprach er in einem Interview über seinen Ex-Verein – und zählte die Barca-Bosse an. 

„Ich war glücklich zu Beginn, habe vier tolle Jahre in Barcelona gebracht und ich habe mich glücklich verabschiedet.“ Nach einem längeren Hickhack und ständigen neuen Wasserstandsmeldungen war der Deal am 3. August durch.

(Photo by FRED TANNEAU/AFP/Getty Images)

„Barca hat besseres verdient“

Nun ist das Kapitel FC Barcelona für den Superstar Geschichte. Mit der Situation seines Ex-Vereines beschäftigt er sich aber dennoch. Weiterhin sagte Neymar: „Barca hat besseres verdient – und die ganze Welt weiß es. Ich bin jetzt in einer anderen Mannschaft. Ich weiß nicht, was in Barcelona los ist, aber ich sehe, dass meine alten Mannschaftskameraden traurig sind. Und das macht mich auch traurig, denn ich habe viele Freunde dort.“

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

1. FC Nürnberg | Olaf Rebbe soll neuer Sportdirektor werden

7. März 2021

News | Der 1. FC Nürnberg befindet sich derzeit auf der Suche nach einem Sportdirektor. Dieter Hecking, derzeit als Sportvorstand beim Club aktiv, will einen alten Bekannten nach Nürnberg holen.  Olaf Rebbe soll Sportdirektor in Nürnberg werden Laut einem Bericht der Bild soll Olaf Rebbe (42) der neue Sportdirektor beim 1. FC Nürnberg werden. Rebbe und […]

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

Arminia Bielefeld und Union Berlin trennen sich nach umkämpften Spiel torlos

7. März 2021

News | Arminia Bielefeld empfing zum Abschluss des 24. Spieltags in der Bundesliga Union Berlin. In diesem Spiel gab es nur wenige unterhaltsame Phasen, das 0:0 am Ende war folgerichtig.  Viele Unterbrechungen, wenig Spielfluss: Bielefeld und Union neutralisieren sich Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Frank Kramer wollte Arminia Bielefeld wichtige Punkte im Kampf gegen […]

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

DFL veröffentlicht Wirtschaftsreport: Eine Milliarde weniger Umsatz?

7. März 2021

News | Die Profiklubs auf der ganzen Welt sind von der Coronapandemie und ihren Auswirkungen betroffen. Überall gehen die Umsätze zurück, vor allem das Fehlen der Zuschauereinnahmen trifft die Klubs enorm.  DFL: Über eine Milliarde weniger Umsatz bei den deutschen Profiklubs? Am Dienstag veröffentlicht die DFL den Wirtschaftsreport 2021. Darin ist ersichtlich, welche Konsequenzen die Pandemie […]