FC Barcelona | Koeman äußert sich zu Abgängen im Winter

News

News | Der FC Barcelona will im Winter seinen Kader verändern. Dazu sollen zunächst Spieler abgegeben werden. Trainer Ronald Koeman erklärte nun, welche Spieler den Verein potenziell verlassen könnten.

Koeman: Barcelona könnte Spieler mit wenig Spielzeit abgeben

Der FC Barcelona wählt am 24. Januar einen neuen Präsidenten. Erst danach soll sich auf der Zugangsseite des Vereins etwas tun. Einem Bericht der Sport zufolge sollen bis zu diesem Datum einige Spieler abgegeben werden, um Platz im Kader und finanziellen Spielraum für die Neuzugänge zu schaffen.

Trainer Ronald Koeman (57) sagte, derzeit spreche man im Verein darüber „was das Beste für diejenigen ist, die nicht so oft spielen.“ Dabei sei dies „nicht endgültig, deshalb möchte ich nicht über Einzelfälle sprechen,“ so der Niederländer weiter. Der Bericht nennt als potenzielle Kandidaten auf einen Abgang, die das Kriterium wenig Spielzeit erfüllen, die Spieler Riqui Puig (21), Carles Aleña (22), Junior Firpo (24) und Samuel Umtiti (27).

Junge Spieler ohne Spielpraxis könnten bei einem passenden Angebot zumindest per Leihe abgegeben werden. „Wenn es etwas gibt, das uns gefällt oder für einen jungen Spieler gut funktioniert, wenn er ein halbes Jahr bei einem anderen Team ist, werden wir zuerst mit den Spielern sprechen“, so Koeman.

Wichtig sei, dass alles bis zum 24. Januar geklärt ist: „Unsere Aufgabe ist es, uns vorzubereiten, damit wir, wenn es einen Präsidenten gibt, die Dinge abschließen können.“

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Gero ist seit Mai 2020 Mitglied im 90Plus-Team. Als Fan von hohem Pressing und schnellem Umschalten nach Ballverlusten ist ein 5:4 lieber gesehen als ein 1:0.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Hertha BSC bestätigt:  Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

Hertha BSC bestätigt: Zwei Wochen Quarantäne während dem Abstiegskampf

15. April 2021

News | Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss zwei Wochen in Quarantäne. Drei Spiele der Berliner müssen verschoben werden.  Nächster Corona-Fall: Hertha BSC muss zwei Wochen aussetzen Wie Hertha BSC am Donnerstagabend bestätigte, kam es nach Cheftrainer Pál Dárdai (45), Co-Trainer Admir Hamzagić (35) und Dodi Lukebakio (23), nun zu einem weiteren Coronavirus-Fall. Dabei handelt es sich […]

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

Union | Fischer: „Der Ansporn, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren, ist da“

15. April 2021

News | Union Berlin besitzt als Tabellensiebter eine realistische Möglichkeit auf einen Start im Europapokal. Nun sprach auch bescheidene Trainer Urs Fischer erstmals über diese historische Gelegenheit.  Union-Trainer Fischer: „Es ist logisch, die Plätze anzugreifen, die ins internationale Geschäft führen“ Der 1.FC Union Berlin erreichte mit einem 1:1 beim FC Bayern bereits am 28.Spieltag die […]

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

Köln | Überzeugter Czichos: „Ich weiß, dass wir in der Liga bleiben“

15. April 2021

News | Der 1.FC Kön rutschte am vergangen Wochenende auf den vorletzten Tabellenplatz. Daraufhin folgte der Trainerwechsel zu Friedhelm Funkel, der bei Rafael Czichos den Optimismus nochmal anwachsen ließ. Köln-Innenverteidiger Czichos: „Wir wollen auch in Leverkusen drei Punkte holen“ Der 1.FC Köln befindet sich mit nur 23 Punkten aus 28 Begegnungen auf Rang 17 der […]