Bailey in Galaform! Leverkusen schlägt Köln deutlich

Leverkusen Köln Bailey
News

News | Im Topspiel der Bundesliga am Samstagabend trafen sich Bayer 04 Leverkusen und der 1. FC Köln. Das erste Spiel mit Friedhelm Funkel als Trainer konnten die Kölner nicht positiv gestalten, Leverkusen gewann deutlich mit 3:0. 

Leverkusen trifft früh, Köln reagiert ordentlich

Der neue Trainer der Gäste, Friedhelm Funkel, musste früh mit einem Rückschlag zurecht kommen. Nach fünf Minuten brachte Leon Bailey, der völlig freistehend einköpfte, die Leverkusener mit 1:0 in Führung.  Im Anschluss an den Treffer für die Werkself zeigte Köln eigentlich eine ordentliche Reaktion und versuchte seinerseits nach vorne zu spielen. Die Präzision im letzten Drittel fehlte allerdings. So zum Beispiel nach 18 Minuten, als ein guter Angriff am Ende in einem Pass resultierte, der knapp am einschussbereiten Marius Wolf vorbeirollte. Nur kurz danach hatte Jonas Hector eine Gelegenheit per Kopf, verfehlte das Tor aber knapp.

Leverkusen Köln

Photo by Imago

Die nächste Großchance in diesem Spiel hatte der 1. FC Köln. Nach einer ruhigen Phase gab es nach gut 35 Minuten einen Freistoß direkt am Strafraum. Die Kölner führten diese Standardsituation kurz aus und Jonas Hector schoss den Ball an die Latte. Ein weiterer Freistoß sorgte für Gefahr, die Gäste konnten den Ball aber nicht kontrolliert auf das Tor bringen. Daher ging es am Ende mit dem 1:0 für die Gastgeber in die Kabine.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Leon Bailey entscheidet die Partie

Gleich zum Auftakt der 2. Halbzeit hatte der 1. FC Köln eine gute Chance. Erneut war es Hector, der zum Abschluss kam. Mit rechts schoss der Mittelfeldspieler den Ball knapp an der langen Ecke vorbei. Leverkusen musste sich vorwerfen lassen, dass man Köln zu häufig zu Torchancen kommen ließ. Während Köln die Chancen ausließ, traf Bayer Leverkusen. Nach einem Eckball konterte die Werkself, Bailey blieb cool und zeigte eine gute Übersicht. Moussa Diaby kam an den Ball, ließ Kingsley Ehizibue noch ins Leere rutschen und schoss cool ein. Doch auch nach dem 2:0 hatten die Gäste ihre Möglichkeiten. Florian Kainz zum Beispiel versuchte es mit einem guten Schuss aus der Distanz, der sehr gefährlich war und die Latte traf.

Die endgültige Entscheidung in diesem Spiel gab es gut eine Viertelstunde vor dem Ende. Bailey setzte zum Sololauf von der rechten Seite an, tanzte seine Gegenspieler aus, dribbelte in den Strafraum und schoss den Ball in die lange Ecke. Timo Horn war chancenlos, 3:0. Damit war die Luft aus diesem Spiel raus. Köln sah der sicheren Niederlage ins Auge, Leverkusen ließ die Partie austrudeln.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Unentschieden zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld

Bundesliga | Unentschieden zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld

9. Mai 2021

Spieltag | Zum Abschluss des 32. Spieltags der Bundesliga trennten sich Hertha BSC und Arminia Bielefeld mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. Beide Teams verpassten damit die Gelegenheit, sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. Hertha BSC und Arminia Bielefeld trennen sich unentschieden Am frühen Sonntagabend endete das Spiel zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld in der […]

Bundesliga | Rückschlag für Eintracht Frankfurt – Unentschieden gegen Mainz 05

Bundesliga | Rückschlag für Eintracht Frankfurt – Unentschieden gegen Mainz 05

9. Mai 2021

News | Eintracht Frankfurt lässt gegen Mainz Punkte liegen und fällt im Kampf um die Champions League zurück. Das 1:1-Remis (0:1) lässt die SGE auf Platz Fünf abrutschen.  Mainz trifft früh, Frankfurt beißt sich die Zähne aus Aufgrund der Ergebnisse am Samstag lag vor dem Duell gegen Mainz 05 einiges an Druck auf Eintracht Frankfurt. […]

Union Berlin | Gentner geht im Sommer

Union Berlin | Gentner geht im Sommer

9. Mai 2021

News | Die Wege von Union Berlin und Christian Gentner werden sich im Sommer trennen. Das Karriere-ende soll dies für den Routinier aber nicht sein. Gentner und Union Berlin trennen sich Christian Gentner (35) wird im Sommer Union Berlin verlassen. Nach zwei gemeinsamen Jahren endet damit die Zeit des Routiniers an der alten Försterei. Dies […]