Bailey, Alario & Demirbay! Leverkusen schlägt Frankfurt verdient

Leverkusen Frankfurt
News

News | Im Samstagabendspiel der Bundesliga standen sich Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt gegenüber. Am Ende gewann die Werkself verdient mit 3:1, für die Hessen war dies ein Rückschlag im Kampf um die Champions League

Leverkusen beginnt munter, Frankfurt reagiert

Die erste gute Chance hatte Bayer Leverkusen nach einem Ballgewinn. Die Werkself spielte schnell nach vorne, schloss sofort ab. Kevin Trapp musste gleich zweimal eingreifen, behielt aber bei beiden Abschlüssen die Oberhand. Fast im Gegenzug hatten auch die Hessen ihre erste gute Chance. Daichi Kamada bedient Andre Silva und der schoss den Ball flach rechts am Tor vorbei. Schon in der neunten Minute hatte Leverkusen die nächste Chance. Patrik Schick bediente Karim Bellarabi und der scheiterte erneut an Trapp. In der Folge beruhigte sich das Spiel etwas, beide Mannschaften versuchten, das Mittelfeld zu kontrollieren.



 

Nach 27 Minuten sorgte Edmond Tapsoba wieder einmal für Torgefahr. Im Anschluss an einen Eckball köpfte er den Ball aus kurzer Distanz rechts am Tor vorbei. Auf der Gegenseite testete Erik Durm Lukas Hradecky nach 32 Minuten, der Ball konnte aber problemlos abgewehrt werden. Leverkusen erwischte einen recht guten Tag. Kerem Demirbay und Exequiel Palacios versuchten es vor dem Pausenpfiff noch einmal, aber beide konnten den Ball nicht im Tor unterbringen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Bailey und Alario führen Leverkusen zum Sieg

Direkt nach dem Start der zweiten Halbzeit hatte Eintracht Frankfurt die erste gute Möglichkeit. Andre Silva bediente Daichi Kamada, der den Ball knapp am Tor vorbei bugsierte. Nach 53 Minuten vergab Karim Bellarabi eine Chance für Leverkusen, auch in der zweiten Halbzeit hatte die Werkself viel Schwung mitgebracht. Wenig später hatte Eintracht Frankfurt die Riesenchance, aber gleich drei Spieler behinderten sich nach einem Eckball kurz vor dem Tor gegenseitig und die Chance blieb ungenutzt.

In der 70. Minute ging Leverkusen dann in Führung. Nach einem langen Ball traf Leon Bailey aus sehr spitzem Winkel, nachdem sich Kevin Trapp ein wenig verschätzte und auch die Defensive alles andere als gut aussah. Zehn Minuten später legte Leverkusen nach. Am eigenen Strafraum gewann die Werkself den Ball, Lucas Alario trieb die Kugel nach vorne. Der Angreifer bediente Bailey, der Alario wieder in Szene setzte. Lupfer über Trapp, 2:0, Deckel drauf. In der Nachspielzeit traf Andre Silva auf Flanke von Steven Zuber per Kopf noch zum 2:1-Anschlusstreffer. Doch nur 50 Sekunden später sorgte ein abgefälschter Demirbay-Schuss endgültig für die Entscheidung.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bundesliga | Unentschieden zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld

Bundesliga | Unentschieden zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld

9. Mai 2021

Spieltag | Zum Abschluss des 32. Spieltags der Bundesliga trennten sich Hertha BSC und Arminia Bielefeld mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. Beide Teams verpassten damit die Gelegenheit, sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. Hertha BSC und Arminia Bielefeld trennen sich unentschieden Am frühen Sonntagabend endete das Spiel zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld in der […]

Bundesliga | Rückschlag für Eintracht Frankfurt – Unentschieden gegen Mainz 05

Bundesliga | Rückschlag für Eintracht Frankfurt – Unentschieden gegen Mainz 05

9. Mai 2021

News | Eintracht Frankfurt lässt gegen Mainz Punkte liegen und fällt im Kampf um die Champions League zurück. Das 1:1-Remis (0:1) lässt die SGE auf Platz Fünf abrutschen.  Mainz trifft früh, Frankfurt beißt sich die Zähne aus Aufgrund der Ergebnisse am Samstag lag vor dem Duell gegen Mainz 05 einiges an Druck auf Eintracht Frankfurt. […]

Union Berlin | Gentner geht im Sommer

Union Berlin | Gentner geht im Sommer

9. Mai 2021

News | Die Wege von Union Berlin und Christian Gentner werden sich im Sommer trennen. Das Karriere-ende soll dies für den Routinier aber nicht sein. Gentner und Union Berlin trennen sich Christian Gentner (35) wird im Sommer Union Berlin verlassen. Nach zwei gemeinsamen Jahren endet damit die Zeit des Routiniers an der alten Försterei. Dies […]