AS Roma | Tottenham hat Nicolò Zaniolo auf dem Radar

News

News | Der englische Erstligist Tottenham Horspur hat offenbar Nicolò Zaniolo von der AS Roma ins Visier genommen, allerdings nicht unbedingt für diesen Sommer.

Tottenham an Zaniolo interessiert – Höjbjerg genießt Priorität

Wie der Guardian berichtet, verfolgen die Tottenham Hotspur die Entwicklung von Nicolò Zaniolo (21). Der Offensivspieler ist noch bis 2024 an die AS Roma gebunden.

Dem Bericht zufolge betrachten die Spurs Zaniolo als einen interessanten Perspektivspieler, der aufgrund seiner Physis in der Premier League und des Spielstils unter José Mourinho (47) durchstarten würde. Nichtsdestotrotz stelle der 21-Jährige für die aktuellen Transferpläne der Londoner keine Priorität dar.

Ganz anders sieht es bei Pierre-Emile Höjbjerg (24) aus. Tottenham sei zuversichtlich, sich im Werben um den Dänen des FC Southampton gegen die Konkurrenz aus Everton durchsetzen zu können.

AS Roma möchte Zaniolo nicht verkaufen

Da für Höjbjerg rund 30 Millionen Euro fällig werden, Tottenham die Champions League verpasst hat und der Bau des neuen Stadions schwer wiegt, wäre eine Verpflichtung Zaniolos in diesem Sommer wohl ohnehin nur schwer, zu realisieren.

Bereits letzten Sommer scheiterten die Bemühungen der Spurs an den Ablöseforderungen der AS Roma. Dort wird der fünffache Nationalspieler sehr geschätzt. “Wir wollen ihn nicht verkaufen, er ist wichtig für unser Projekt”, wird Roma-Trainer Paulo Fonseca (57) vom Guardian zitiert.

Zaniolo, der auch Inter und Juventus auf sich aufmerksam gemacht haben soll, wechselte 2018 aus der Jugend Inters nach Rom. Dort steuerte er in der laufenden Saison bislang sechs Tore und eine Vorlagen in 23 Einsätzen bei.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Your email address will not be published.

Ähnliche Artikel

Bild-Bericht: Labbadia-Aus bei Hertha BSC beschlossen – Dardai könnte übernehmen!

Bild-Bericht: Labbadia-Aus bei Hertha BSC beschlossen – Dardai könnte übernehmen!

23. January 2021

News | Am Samstagabend verlor Hertha BSC mit 1:4 zuhause gegen Werder Bremen. Der Klub aus der Hauptstadt befindet sich derzeit in der Krise, dieses Spiel war der vorläufige Höhepunkt in negativem Sinne. Für Bruno Labbadia wird es nun eng. Labbadia-Aus bei Hertha BSC beschlossen Der Trainer von Hertha BSC stand zuletzt bereits in der […]

Hertha BSC: Krise immer schlimmer! Debakel gegen Werder Bremen

Hertha BSC: Krise immer schlimmer! Debakel gegen Werder Bremen

23. January 2021

News | Am Samstagabend traf Hertha BSC im Berliner Olympiastadion auf den SV Werder Bremen. Nach der Negativserie der letzten Wochen stand für den Gastgeber viel auf dem Spiel. Doch Werder gewann in der Hauptstadt mit 4:1.  Hertha BSC: Debakel gegen Werder Ein durchaus kurzweiliges Spiel entwickelte sich zwischen Hertha BSC und Werder Bremen. Viele […]

Halstenberg: “Haben uns überrumpeln lassen” – Die Stimmen zur Bundesliga

Halstenberg: “Haben uns überrumpeln lassen” – Die Stimmen zur Bundesliga

23. January 2021

News | Es war eine sehr abwechslungsreiche und unterhaltsame Konferenz in der Bundesliga. Schon in der ersten Halbzeit fielen weit mehr als zehn Tore. Eintracht Frankfurt feierte einen souveränen und wichtigen Sieg in Bielefeld, Augsburg verschaffte sich im Abstiegskampf Freiraum.  Nagelsmann: “Wenn du drei Tore kassierst, ist es immer schwer” Auch in Mainz ging es […]