Bundesliga | Köln besiegt Leipzig: Big Points im Abstiegskampf

News

News | Trotz drückender Dominanz konnte Leipzig gegen Köln keinen Punkt holen. Der 2:1(0:0)-Sieg bringt den Kölnern im Abstiegskampf echte Big Points.

Leipzig drückt aber trifft nicht gegen Köln

Mit RB Leipzig wartete heute auf den 1. FC Köln ein schwerer Gegner. Die Domstädter stehen vor Anpfiff auf einem direkten Abstiegsplatz und sind auf jeden Punkt angewiesen um nicht den Anschluss an das rettende Ufer zu verlieren. Im ersten Spiel von Neu-Coach Friedhelm Funkel hatte der Effzeh verloren, gegen Leverkusen präsentierte man sich zwar durchaus mit ordentlicher Leistung, blieb aber ohne Punkte. Schon zu Spielbeginn zeigte Leipzig, wer hier heute der Favorit ist und startete mit hohem Tempo in die Partie. Eine erste gute Gelegenheit für die Gäste ergab sich schon in der 3. Spielminute für Haidara, doch der Leipziger verfehlte aus rund 11 Metern das Tor von Timo Horn. Köln kämpfte beherzt, doch die Dominanz blieb auch nach den ersten Minuten klar bei RB Leipzig.

Und dieses Bild sollte sich die gesamte erster Halbzeit über auch nicht ändern. Doch wie so oft in dieser Spielzeit wollte es für das Team von Julian Nagelsmann einfach nicht mit dem Tore-Schießen klappen. Wie schon am vergangenen Spieltag gegen Hoffenheim konnte man die Überlegenheit und Kontrolle im Mittelfeld einfach nicht in einen eigenen Treffer ummünzen und ließ somit die Kölner in der Parte. Die beste Möglichkeit für den Gast vergab Mukiele in der 36. Spielminute. Über die rechte Seite drang der Verteidiger in den Kölner Strafraum ein und setzte seinen Abschluss nur Zentimeter neben den linken Pfosten. Auch Alexander Sorloth hatte in der 41. Minute noch eine gute Gelegenheit per Kopf, scheiterte aber am Kölner Schlussmann. Es ging torlos in die Kabine.

Photo Moritz Müller

Zweimal Hector bringt Köln den Sieg

Entgegen dem Spielverlauf kurz vor der Pause fiel dann schnell das erste Tor der Partie – Für den 1. FC Köln. In der 46. Minute konnte sich Horn auf der Außenbahn durchsetzen und eine Flanke in den Strafraum von RB Leipzig schlagen. Sträflich freigelassen kam dort Jonas Hector zum Kopfball. Der Kapitän nutzte die Chance aus rund fünf Metern und köpfte zum Führungstreffer ein. 1:0 für die vermeintlichen Underdog! Nach dem Treffer stellte sich der bekannte Spielverlauf ein. Leipzig drückte auf den Ausgleich, blieb aber erst einmal harmlos. Bis in die 59. Minute. Dort belohnte sich RB in Form von Haidara für den guten Auftritt. Mit einem satten Fernschuss aus ungefähr 20 Metern sorgte der Mittelfeldmann für das 1:1.

Doch der Ausgleich sollte nicht lange anhalten. Quasi im direkten Gegenstoß antworteten die Kölner. Nach einem langen Ball auf die Außenbahn kam der Ball zurück in die Mitte zum Torschützen Jonas Hector. Dieser drang beherzt in den Strafraum des Gegners ein und schloss in die kurze Ecke ab. in der 61. Minute war die Führung für den Abstiegskandidaten damit wiederhergestellt und es stand 2:1. Wieder einmal änderte sich der Spielverlauf kaum. Doch die Leipziger machten noch einmal deutlich Werbung für Verstärkungen in der Offensive und konnten einfach nicht noch einmal treffen. Es blieb beim 2:1 und damit beim sehr wichtigen Sieg für die abstiegsbedrohten Kölner.

Photo by Moritz Müller

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

BVB: Terzic vor Pokalfinale: „Deutlich weniger nervös als gedacht“

13. Mai 2021

News | Borussia Dortmund will den DFB-Pokal gewinnen und sich im Endspiel gegen Leipzig durchsetzen. Beide Ligaspiele gewann Borussia Dortmund, darunter auch die Generalprobe am vergangenen Wochenende.  BVB-Trainer Edin Terzic: „Sind zuversichtlich, dass wir den Pokal in die Luft stemmen können“ Im Vorfeld der Partie gegen Leipzig sprach Edin Terzic (38), Trainer des BVB, über […]

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

RB Leipzig | Nagelsmann über Angelino: „Entscheidungen, die man im Sport treffen muss“

13. Mai 2021

News | RB Leipzig trifft heute im DFB-Pokalfinale auf Borussia Dortmund. Vor dem Spiel sorgte die Entscheidung von Trainer Julian Nagelsmann, Angeliño aus dem Kader zu streichen, für Schlagzeilen.  Nagelsmann über Angelino: „Ganz normal“ Julian Nagelsmann (33) stand vor dem Endspiel im DFB-Pokal bei Sky Rede und Antwort. Dabei sprach der Trainer auch über die […]

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

RB Leipzig: Ajax plant Rückkauf von Neuzugang Brobbey!

13. Mai 2021

News | Im Sommer wechselt Brian Brobbey, Angreifer von Ajax Amsterdam, ablösefrei zu RB Leipzig. Der wuchtige Stürmer gilt als großes Talent, beim niederländischen Topklub hält man große Stücke auf ihn.  RB Leipzig: Ajax beschäftigt sich mit Rückkauf von Brobbey Brian Brobbey (19) ist ein hochtalentierter Angreifer. In der Saison 2020/21 stand er für Ajax Amsterdam […]