Ajax | KNVB-Sportdirektor Hoogma rät Brobbey zu Wechsel nach Leipzig

Weitere Ligen

News | Brian Brobbey kündigte an seinen auflaufenden Vertrag bei Ajax Amsterdam nicht zu verlängern. Gehandelt wurde das Talent seitdem unter anderem bei RB Leipzig. Der Sportdirektor des niederländischen Fußballverbandes, Nico-Jan Hoogma, würde einen Wechsel in die Bundesliga begrüßen.

Hoogma unterstützt Brobbey-Wechsel – Scharfe Kritik von Overmars

Brian Brobbey (19) gilt in den Niederlanden als großes Zukunftsversprechen. Lange Zeit kam er bei Ajax Amsterdam jedoch nur in der Zweitvertretung zum Zug, weshalb er sich gegen eine Vertragsverlängerung entschied. RB Leipzig hat ein Auge auf den Angreifer geworfen. KNVB-Sportdirektor Nico-Jan Hoogma (52) würde einen Wechsel zum Bundesliga-Zweitplatzierten unterstützten, wie er gegenüber VoetbalTijd (via Transfermarkt.de) erklärte: „Natürlich muss man dort erstmal spielen, aber ich denke Julian Nagelsmann ist ein sehr besonderer Trainer.“ Sein Sohn habe in Hoffenheim mit ihm zusammengearbeitet und „hätte diese Zeit nicht missen sollen.“

Ganz und gar nicht einverstanden mit den Aussagen zeigte sich Marc Overmars (47) der sportliche Leiter des niederländischen Rekordmeisters: „Der KNVB ist für die Vereine da. Aber der höchste Fußballboss der Niederlande ist damit einverstanden, dass Brobbey in Ausland geht.“ Hoogma solle Brobbey raten, bei Ajax zu unterschreiben und „sorgen, dass solche Spieler in der Eridivisie bleiben.“ Immerhin hole Amsterdam einen Großteil für die Niederlande in Europa.

„Man kämpft darum ein Top-Talent zu halten und dann bekommt man das. Das ist verrückt“, fuhr Overmars fort. Man habe Brobbey, der inzwischen drei Tore während seiner zehn Einsätze erzielte, noch nicht abgeschrieben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

1. FC Köln | Gisdol muss offenbar gehen – Funkel soll übernehmen

11. April 2021

News | Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat sich offenbar von Trainer Markus Gisdol getrennt. Mit Friedhelm Funkel steht anscheinend bereits ein Nachfolger bereit. Funkel beerbt offenbar Gisdol beim 1. FC Köln Wie Sport 1 berichtet, hat der 1. FC Köln Trainer Markus Gisdol (51) entlassen. Damit reagierte der Klub auf die 2:3-Pleite gegen den 1. […]

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

„6-Punkte-Spiel“: Barreiro schießt Mainz 05 zum späten Sieg in Köln!

11. April 2021

News | Der 1. FC Köln empfing zum Krimi im Abstiegskampf heute den FSV Mainz 05. In einem wilden Spiel krönte sich der FSV Mainz 05 am Ende zum Sieger, gewann mit 3:2.  Mainz legt vor, Köln antwortet vom Punkt In einer hektischen Anfangsphase erzielte der FSV Mainz 05 das erste Tor. Nach zehn Minuten war […]

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

FC Bayern wurde offenbar Wijnaldum angeboten – Rekordmeister lehnt ab!

11. April 2021

News | Georginio Wijnaldum wird den FC Liverpool im Sommer verlassen. Der niederländische Mittelfeldspieler steht unter anderem beim FC Barcelona auf der Liste. Auch der FC Bayern hatte offenbar die Chance, Wijnaldum zu verpflichten.  FC Bayern lehnt Georginio Wijnaldum ab Laut einem Bericht der Abendzeitung München wurde Georginio Wijnaldum (30) zuletzt beim FC Bayern angeboten. […]